International

19.08.11 - 100.000 bei Jugend-Demo in Chile

Am Donnerstag gingen in der chilenischen Hauptstadt Santiago erneut rund 100.000 Jugendliche auf die Straße und forderten ein kostenloses, qualitativ hochwertiges Bildungssystem. Mit ihrer Demonstration lehnten die Studenten und Schüler die bisherigen Angebote der Pinera-Regierung ab und machten deutlich, dass die Proteste samt Schulbesetzungen weitergehen werden. Am Mittwoch hatte die Regierung angekündigt, dass sie die Zahl der Berechtigten für Stipendien auf 60 Prozent anheben und den Zinssatz für die Darlehen senken werde.