International

20.08.11 - Delhi: Streiks und Proteste gegen Korruption

Am Freitag verließ der Anti-Korruptions-Aktivist Anna Hazare das Gefängnis in der indischen Hauptstadt Delhi und begann mit der Unterstützung Tausender sein öffentliches Fasten für die Durchsetzung eines strengen Anti-Korruptions-Gesetzes. Die Zentralregierung war vor dem landesweiten Massenprotest zurückgewichen und hatte dies für 14 Tage erlaubt. Im Heimatdistrikt von Hazare hatten beispielsweise 50.000 Jugendliche zwei Tage diese Woche demonstriert und in Delhi streikten erstmals in der Geschichte am Donnerstag 5.000 "Dabbawallahs"  (Mittagessenausträger) den ganzen Tag.