International

20.08.11 - Russland steigt bei Trans-Afghanistan-Pipeline ein

Russland will in das Projekt der so genannten 1.700 Kilometer langen "Trans-Afghanistan-Pipeline" von Turkmenistan über Afghanistan und Pakistan (TAPI) nach Indien einsteigen. Das kündigte der russische Energieminister Sergej Schmatko am Donnerstag an. Mit dem Projekt soll turkmenisches Erdgas nach Pakistan und Indien transportiert werden. Turkmenistan verfügt hinter Russland, dem Iran und Katar über die viertgrößten Erdgasreserven der Welt und verkauft den Rohstoff an Russland, China und den Iran.