International

23.08.11 - "Juden und Araber verweigern die Feindschaft"

Angesichts der aktuellen Angriffe der israelischen Armee auf Palästinenser im  Gaza-Streifen und Raketenbeschuss auf den Süden Israels aus dem Gaza-Streifen haben in Tel Aviv am Samstagabend 4.000 Menschen unter der Losung "Nicht nur Panzer bringen Sicherheit" demonstriert. Die Demonstranten gedachten der Toten in einer Schweigeminute und wollten verhindern, dass die militärische Zuspitzung die soziale Bewegung in Israel stoppt. Immer ertönt der Sprechchor "Juden und Araber verweigern die Feindschaft."