Politik

29.08.11 - Westerwelles Autorität in der FDP weiter angeschlagen

Maßgebende Kräfte in der FDP sollen am Wochenende erneut erwogen haben, Außenminister Guido Westerwelle abzusetzen. Anlass waren Widersprüche in der Regierungspolitik zu Libyen. Der FDP-Vorsitzende Philipp Rösler habe am Sonntagabend in Telefonaten mit führenden Parteimitgliedern die Stimmung zur Absetzung Westerwelles abgefragt. Der Rheinischen Post sagte Rösler, der Bundesaußenminister bleibe nach seiner „wohlüberlegten Entscheidung“ im "Team der Bundesregierung."