International

05.09.11 - 450.000 demonstrieren in Israel

Die Massenproteste in Israel gehen weiter. Dem siebten Demonstrationsaufruf seit Juli folgten am Samstagabend 450.000 Menschen. Allein in Tel Aviv versammelten sich 300.000. In Israel leben 7,7 Millionen Menschen. Anlass ist der Protest gegen die hohen Lebensmittelpreise, Mieten und Kostensteigerungen im Gesundheitswesen. Überwiegend junge, nicht-religiöse Menschen kamen zu den Kundgebungen. Die Rufe nach Rücktritt von Ministerpräsident Benjamin Nethanjahu wurden lauter und immer öfter war zu hören: "Bibi, geh' nach Hause!"