International

07.09.11 - Weißrussland: Inflation über 48,5 Prozent

Die Inflation in der Ex-Sowjetrepublik Weißrussland hatte in den ersten neun Monaten 2011 bereits bei 48,5 Prozent gelegen und dürfte in diesem Jahr 100 Prozent übersteigen, so der weißrussische Wirtschaftsexperte Jaroslaw Romantschuk. Letztes Jahr verzeichnete das Land eine Teuerungsrate von nur 9,9 Prozent. Seit März 2011 wird in Weißrussland ein akuter Mangel an fremden Währungen registriert. Die Nachfrage wächst unentwegt aus Angst vor einer Abwertung des weißrussischen Rubel. Am 23. Mai gab die Nationalbank in Minsk eine Abwertung des weißrussischen Rubel zum US-Dollar um 56 Prozent bekannt.