International

07.09.11 - Kundgebungen der Schweizer Gewerkschaften

Schweizer Gewerkschaften rufen am 17. und 24. September zu Großkundgebungen für die Verteidigung ihrer Arbeitsbedingungen auf.  Die Gewerkschaft  "syndicom" mobilisiert Zustellerinnen und Zusteller. Bereits im Oktober 2010 haben 800 von ihnen gegen einen drohenden massiven Stellenabbau in Bern mit einem ersten Teilerfolg protestiert. Nun geht es darum, gegen weitere Folgen der Rationalisierungsmaßnahmen dem drohenden Abbau von 400 Vollarbeitsplätzen entgegenzutreten. Dazu gehört unter anderem die Forderung nach einer Verkürzung der wöchentlichen Arbeitszeit um fünf Stunden bei vollem Lohnausgleich. Eine Woche später werden rund 10.000 Bauarbeiter erwartet, die gegen die Bauunternehmer für einen neun Gesamttarifvertrag demonstrieren.