International

09.09.11 - Erneut Streik bei Triumph in China

Mehr als 1.000 Arbeiter des Unterwäscheherstellers Triumph International in der chinesischen Provinz Hainan sind am Donnerstag in Haikou in den Streik für höhere Löhne und gegen das steigende Arbeitstempo getreten. 800 Arbeiter hatten sich beschwert, dass die Normen erhöht worden waren, die für den Leistungsbonus notwendig sind. Als die Geschäftsleitung daraufhin mit einer Suspendierung für zwei Tage antwortete, begannen die Arbeiterinnen und Arbeiter ihren Streik. Bereits im November 2009 hatten 3.000 Arbeiterinnen in diesem Werk gestreikt.