Jugend

Morgen Dienstag 9 Uhr: Prozess Lisa Gärtner gegen Leiharbeitsfirma Adecco

05.09.11 - Der "Solidaritätskreis mutige Marie&Lisa" gibt bekannt: Morgen findet am Arbeitsgericht Gelsenkirchen der Prozess Lisa Gärtner gegen die Firma Adecco, einer der größten Leiharbeitsunternehmen in Deutschland statt. Lisa Gärtner wurde in der Probezeit ohne Angabe von Gründen gekündigt. Im ersten Kammertermin wurden dem Gericht Indizien vorgelegt, die eine politisch motivierte Kündigung unterstreichen. Das hatte Adecco bestritten. Der Richterin reichten die jeweiligen Darlegungen für eine rechtskräftige Entscheidung nicht aus. Adecco hat nun die Auflage, ihre betriebswirtschaftliche Begründung von Lisas Kündigung konkreter und schlüssiger darzulegen.

Alle die ihre Solidarität mit Lisa Gärtner ausdrücken wollen können dies durch Erklärungen an Lisa (über die homepage http://mutigemarie.wordpress.com/) oder durch ihre persönliche Unterstützung und Teilnahme beim Prozess zum Ausdruck bringen.

Unterstützer werden gebeten, sich eine halbe Stunde vor Prozessbeginn um 8.30 beim Arbeitsgericht Gelsenkirchen, Bochumer Straße 86 einzufinden.