Betrieb und Gewerkschaft

12.09.11 - Streik von 2.500 Charité-Servicearbeitern

Seit heute Morgen um 5.00 Uhr sind die Rettungswagenfahrer, Essensversorger und Gebäudereiniger an der Berliner Charité in Streik getreten. Sie kämpfen für einen neuen Tarifvertrag und mehr Lohn. Im Frühjahr hatten Pfleger und Krankenschwestern für höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen gestreikt. Die Gewerkschaft Verdi hat ihre Mitglieder in der Charité Facility Management GmbH (CFM) zum unbefristeten Streik aufgerufen.