International

12.09.11 - Thessaloniki: 25.000 gegen Papandreou

Mehr als 25.000 Menschen protestierten am Samstag in Thessaloniki gegen den griechischen Ministerpräsidenten Papandreou, der anlässlich der Industriemesse sein neues Regierungsprogramm vorstellte. Aufgerufen hatten Gewerkschaften, Studentenverbände, Organisationen der Taxifahrer, die außerparlamentarische Linke und die Bewegung der "Empörten". In sechs Demonstrationszügen zogen sie zum Messegelände. Die Demonstranten forderten die Annullierung der Vereinbarungen mit der EU und IWF. Die Polizei ging mit Tränengas gegen die Demonstranten vor.