Wirtschaft

15.09.11 - PSA will drei Fabriken in Europa schließen

Am 9. Juni wurde ein internes Geheimpapier über den Plan von PSA (Peugeot-Citroen) bekannt: zwei von sechs Fabriken in Frankreich (Aulnay und Sevelnord mit insgesamt 6.300 Arbeitsplätzen) und eine von drei Fabriken in Spanien (Madrid, 2.500 Arbeitsplätze) sollen stillgelegt werden. Mehr als 20. 000 Arbeitsplätze werden es insgesamt sein, wenn man Lieferanten, Logistik usw. hinzufügt. Der Konzern will bis Ende 2012 einen Hauptproduktionspool in der Pariser Gegend schaffen. Dorthin käme auch zum Teil die Produktion von Aulnay. PSA hat alles vorgesehen bis zur Auffüllung der Lagerbestände bei den Lieferanten, um 2012 einem eventuellen Streik vorzugreifen.