20.09.11 - Erster Lehrerstreik in Ägypten

Seit dem Wochenende streiken die Lehrer in Ägypten landesweit in den meisten Bezirken. Sie fordern von der Regierung die Einhaltung der Versprechungen über Lohnerhöhungen und bessere Arbeitsbedingungen, vor allem kleinere Klassen. Im Mittelpunkt steht ein Mindestlohn, von dem man leben kann. Die Beteiligung am Streik ist in den einzelnen Bezirken unterschiedlich. Unabhängige Gewerkschaften hatten seit Wochen für die Streik mobilisiert, es ist der erste landesweite Lehrerstreik seit 1951.