International

20.09.2011 - 100.000 demonstrierten in Madrid

Am letzten Sonntag fand ein Demonstration von rund 100.000 Menschen in der Innenstadt von Madrid statt mit dem Slogan "Banker und Politiker: Hände weg von den Öffentlichen Dienstleistungen!" Die Demonstration wurde von verschiedenen Organisatoren und mehrere Plattformen organisiert: CAS Madrid, Platform Methusalem, Soy Public , sowie Arbeitsgruppen der Bewegung "15M" von der Jugendrebellion am Plaza del Sol und anderen. Sie kritisierten, dass die "öffentlichen Dienstleistungen in den westlichen Ländern immer mehr im Fadenkreuz der Märkte" stünden, deren "Ziel ist, die profitablen Teile und Systeme zu privatisieren".