International

21.09.11 - Proteste an der Wall Street in New York

Seit dem Wochenende gibt es Proteste auf der New Yorker Wall Street. Am Samstag kamen rund 5.000 Menschen, mobilisiert wurde über soziale Netzwerke wie "Facebook" und "Twitter". "Besetzt die Wall Street" ist das Motto, worauf der Staatsapparat mit Verhaftungen, Straßensperren und einem massiven Polizeiaufgebot reagierte. Die Protestierenden beriefen sich auf "Brüder und Schwestern in Ägypten, Griechenland, Spanien und Island" und "die revolutionäre Taktik des arabischen Frühlings".