Wirtschaft

22.09.11 - Erneut Kursverluste an den Börsen

An den Börsen in den USA, Großbritannien, Frankreich und Deutschland brachen die Aktienkurse heute wieder stärker ein. Auslöser war unter anderem die Prognose der US-Notenbank, dass die wirtschaftliche Entwicklung in den USA sich weiter verschlechtern und die Arbeitslosigkeit hoch bleiben werde. Zu hohen Kursverlusten der US-Banken hatte die Einschätzung der Ratingagentur Moody's beigetragen, dass die US-Regierung bei einer weiteren Vertiefung der Finanzkrise auch Großbanken pleite gehen lassen würde.