Umwelt

22.09.11 - AKW-Gegner in Indien beenden Hungerstreik

Im indischen Bundesstaat Tamil Nadu haben die mehr als 100 Dorfbewohner, die vor 12 Tagen einem unbefristeten Hungerstreik gegen das Atomkraftwerk Koodankulam begonnen hatten, diesen vorerst beendet. Die Regierung von Tamil Nadu hatte zuvor beschlossen, die Zentralregierung von Indien aufzufordern, die ersten zwei Reaktoren mit 1.000 Megawatt nicht wie vorgesehen, bereits im Dezember in Betrieb zu nehmen.