International

22.09.11 - USA: Hinrichtung trotz falscher Aussagen

Die Regierung im US-Bundesstaat Georgia hat den wegen Polizistenmord verurteilten Troy Davis trotz weltweiter Proteste hinrichten lassen. Davis soll 1989 in Savannah (Georgia) den Polizisten Mark MacPhail erschossen haben. Der schwarze Gleisbau-Arbeiter beteuerte bis zum Schluss seine Unschuld. Sieben von neun Belastungszeugen hatten ihre Aussagen widerrufen, weil die Polizei sie genötigt hatte.