International

24.09.11 - Manila: Studenten protestieren gegen Kürzungen

In der philippinischen Hauptstadt Manila gingen am Freitag mehrere tausende Studenten auf die Straße, um gegen geplante Kürzungen im Bildungsetat zu protestieren. Bereits die ganze Woche hatte es an den verschiedenen Hochschulen der Stadt Proteste gegeben. Die Demonstranten fürchten, dass die Kürzungen zu höheren Studiengebühren führen werden.