International

26.09.11 - Ölarbeiter protestieren in Kolumbien

Vergangene Woche kam es wieder zu Unruhen auf den Ölfeldern von Rubiales und Quifa im kolumbianischen Bundesstaat Meta, die zur Einstellung der Ölförderung von Pacific Rubiales führten. Ölarbeiter und Anwohner blockierten die Straßen, unterbrachen die Stromleitungen und griffen Öllaster an. Die Arbeiter beklagen, dass sie mit Hungerlöhnen abgespeist werden und die Anwohner fordern Investitionen und Verbesserungen für die lokale Bevölkerung.