Politik

30.09.11 - "Graue Wölfe" verprügeln linken Betriebsrat

In Duisburg-Hüttenheim wurde in der Nacht zum 25. September der Kommunalpolitiker Mirze Edis (Linkspartei) und Betriebsrat bei den Hüttenwerken Krupp Mannesmann (HKM) bei einem Angriff schwer verletzt. Laut Edis waren es junge Türken, Mitglieder der faschistischen "Grauen Wölfe", die auf ihn einprügelten. Edis musste mehrfach am Kopf operiert werden.