International

06.10.11 - Streik bei Bosch India geht weiter

Seit einer Woche streiken rund 4.000 Beschäftigte bei Bosch India in Bangalore gegen die Auslagerung bestimmter Produktionsteile. Die Gewerkschaft erklärt, das widerspreche dem laufenden Tarifvertrag. Das Management des Automobilzulieferers vertritt den Standpunkt, der Streik sei illegal und die Auslagerungen sei notwendig, um konkurrenzfähig zu bleiben.