Politik

13.10.11 - Grüne-Politikerin wechselt in Konzernführung

Die Bundestagsabgeordnete der Grünen, Christine Scheel, wird im Februar ihr Mandat niederlegen und in den Vorstand des staatlichen hessischen Energiekonzerns HSE wechseln. Zuvor zogen bereits mehrere grüne Wirtschaftspolitiker in die Chefetage um, so der frühere Parlamentarische Staatssekretär Matthias Berninger, der zum Süßwarenhersteller Mars ging. Die frühere Bundestagsabgeordnete Marianne Tritz wurde Lobbyistin für die Zigarettenhersteller. Und der ehemalige Fraktionschef Rezzo Schlauch hatte einen Sitz im Beirat des Energiekonzerns ENBW.