Politik

13.10.11 - Merkel mit Konzernchefs in der Mongolei

Deutsche Konzernbosse sind mit Bundeskanzlerin Angela Merkel in die Mongolei gereist, um dort Verträge für die Ausbeutung der Rohstoffe des Landes zu unterzeichnen. Mengenmäßige Begrenzungen für die Rohstofflieferungen soll es nicht geben. Die Mongolei ist eines der zehn rohstoffreichsten Länder der Erde mit großen Vorkommen von Kupfer, Gold, Silber, Uran, Kohle und Seltenen Erden, die für die IT-Branche sehr wichtig sind.