Politik

22.11.10 - Altersarmut steigt wegen Niedriglöhnen

Nachdem bereits Ende 2010 über 413.000 Rentner auf "Grundsicherung" (wie Regelsatz bei Hartz IV) angewiesen waren, steigen die Zahlen dieses Jahr nach Angaben des "Paritätischen Wohlfahrtsverbandes" weiter an. Hauptursache ist die Ausweitung des Niedriglohnsektors, wodurch auch die Renten sinken.