International

26.10.11 - Südafrika: Seit zehn Tagen Streik bei Xstrata

Rund 5.000 Arbeiter des Bergbaukonzerns Xstrata in Südafrika streiken seit zehn Tagen wegen der Aufteilung von Belegschaftsanteilen. Die Gewerkschaft NUM hatte den Vorschlag über die Verteilung von Belegschaftsanteilen bzw. Bonuszahlungen zurückgewiesen, weil dieser die Geringverdienen stark benachteiligt. Daraufhin hatte der Bergbaukonzern das gesamte Programm zurückgezogen. Der Streik legt die gesamte Kohleproduktion von Xstrata in Südafrika lahm. Auf Druck der Regierung wurde jetzt vereinbart, dass innerhalb einer Woche eine Vereinbarung abgeschlossen.