Wirtschaft

28.10.11 - Chinesische Konzerne kaufen Saab

Die beiden chinesischen Unternehmen Youngman und Pang Da kaufen den zeitweilig zum GM-Konzern gehörenden schwedischen Autohersteller Saab für 100 Millionen Euro. Der Zuschlag kam wenige Stunden vor dem Abbruch der "Sanierung" des insolventen Konzerns, der bereits seit April nur noch unregelmäßig Löhne ausgezahlt hat. Im letzten Jahr wurde bereits die ehemalige Ford-Tochter Volvo vom chinesischen Geely-Konzern übernommen.