International

02.11.11 - Assange soll ausgeliefert werden

Der Londoner High Court hat entschieden: Der Gründer der Enthüllungsplattform "wikileaks", Julian Assange, soll nach Schweden ausgeliefert werden. Seine Anwälte wollen dagegen eine letzte Chance auf Berufung nutzen. Assange wird vorgeworfen, im August 2010 ohne Einwilligung ungeschützten Sex mit zwei Frauen gehabt zu haben, was in Schweden als Vergewaltigung bestraft werden kann. Assange bestreitet dies.