International

02.11.11 - Punjab: Frauen fordern bessere Bezahlung

Am Sonntag versammelten sich in Chandigarh, der Hauptstadt des indischen Bundesstaates Punjab, Tausende Frauen, die in verschiedenen Sektoren des öffentlichen Lebens beschäftigt sind. Die Frauen verdienen zwischen 750 und 1.000 Rupien, das sind weniger als 15 Euro. Die Frauen fordern, dass sie zumindest den gesetzlichen Mindestlohn erhalten. Ein großes Aufgebot an Polizei schützte die Regierungsgebäude. Als die Frauen begannen, Straßen zu blockieren, löste die Polizei die Kundgebung auf.