International

04.11.11 - Griechenland: Volksabstimmung abgesagt

Auf massivem Druck der führenden EU-Länder hat der griechische Ministerpräsident Giorgos Papandreou gestern Nachmittag die von ihm vorgeschlagene Volksabstimmung abgesagt. Zuvor hatte sich bereits Finanzminister Evangelos Venizelos vom Plan eines Plan eines Referendums über den verbleib Griechenlands in der Eurozone abgesetzt. Griechischen Presseberichten zufolge hatten sich danach auch weitere Minister von Papandreou distanziert. Für heute Abend hat dieser eine Vertrauensabstimmung im Parlament angekündigt.