Umwelt

31.10.11 - Chaos durch frühen Wintereinbruch in den USA

Unerwartet früher Schneefall hat im Nordosten der USA am Wochenende ein Chaos verursacht. Bis zu vier Millionen Menschen waren ohne Strom, während der Verkehr auf Straßen, Schienen und Flughäfen weitgehend zum erliegen kam. Mindestens elf Menschen starben an den Folgen des Unwetters. In den Staaten Massachusetts, New Jersey, Connecticut und Teilen New Yorks wurde der Notstand ausgerufen. Bisher gilt der Herbst in dieser Region eher als mild und schneefrei. Jetzt fiel in einigen Gebieten in ein paar Stunden mehr als ein halber Meter Schnee.