International

11.11.11 - Familienhelferinnen in Pakistan fordern Bezahlung

In der Swat-Provinz in Pakistan haben 800 Frauen, die im staatlichen Gesundheitswesen arbeiten, vor der Distriktverwaltung demonstriert und eine Straße gesperrt. Die Frauen, die unter anderm Polio-Impfungen durchführen, haben seit vier Monaten ihre Löhne nicht ausgezahlt bekommen. Dabei erhalten sie überhaupt nur einen extrem niedrigen Lohn. Die Frauen sind wütend und klagen die Provinzregierung an, dass ihre Kinder hungern müssen. Es war das erste Mal, dass Frauen aus dem staatlichen Familienplanungsprogramm einen öffentlichen Protest organisierten.