Jugend

11.11.11 - REBELL-Flugblatt zu Bildungsprotesten

Der Jugendverband REBELL hat ein aktuelles Flugblatt zu den Bildungsprotesten am 17. November veröffentlicht. Es heißt darin: "Wir brauchen breite Bildungspro­teste, die sich auch mit anderen sozialen Bewegungen verbinden, um Verbesserungen zu erreichen. Aber: Im Kapitalismus ist das Bildungssystem den Interessen von Monopolkonzernen unterworfen, sei es die Forschung oder die weltanschauliche Grundlage der Lehrinhalte. Deswegen müssen wir für eine grundleg­ende Veränderung über den Rahmen des Kapitalismus hinausdenken und uns über grundsätzliche Alternativen auseinandersetzen."