International

21.11.11 - Landesweit Demos in Marokko für Wahlboykott

Am Sonntag gab es in Marokko landesweit Demonstrationen und Proteste gegen die Parlamentswahlen am kommenden Freitag. Die größte Demonstration fand mit mehr als 10.000 Beteiligten in Tanger statt, in Casablanca gingen 6.000 und in Rabat 3.000 Demonstranten auf die Straße. Zu den Demonstrationen hatten verschiedene Oppositionspartein aufgerufen. Der Protest richtet sich dagegen, dass die Wahl eine Farce ist, der König weiterhin die entscheidende Macht im Land ist und das Parlament kaum Befugnisse hat.