Politik

22.11.11 - Bremen: Protest gegen faschistisches Konzert

Die als faschistisch einzustufende Hooliganband "Kategorie C - Hungrige Wölfe" plant provokativ am Samstag einen Auftritt an einem bisher nicht bekannten Ort in Bremen. Dagegen demonstriert heute ein antifaschistisches Bündnis unter der Losung "Rechte Gewalt stoppen". Der Sänger der Band, Hannes Ostendorf, wurde erst Ende September vom Amtsgericht für einen brutalen Überfall auf Werder-Fans im Ostkurvensaal verurteilt.