Politik

25.11.11 - IGM fordert Verbot aller Neonazi-Organisationen

Angesichts der bekannt gewordenen Morde und Anschläge einer faschistischen Terrorgruppe hat der Vorstand der IG Metall die Forderung nach einem "Verbot der NPD und aller neonazistischen Organisationen" bekräftigt. In einer Erklärung vom 21. November mit der Überschrift "Neofaschistischen Terror konsequent verfolgen - NPD verbieten" heißt es dazu unter anderem: "Bundes- und Landesregierungen sind aufgefordert, die juristischen Hürden für ein solches Verbot auszuräumen. Falsche Toleranz gegenüber neonazistischer Propaganda ist nicht hinnehmbar." (hier die Erklärung im Wortlaut)