Politik

29.11.11 - Walter Sittler: "Schmutziger Sieg" für "S21"

Der in Widerstand gegen "Stuttgart 21" engagierte Schauspieler Walter Sittler sprach sich im Interview mit WDR2 dafür aus, den Widerstand gegen das Bahnprojekt fortzuführen. Es werde "ja nicht besser dadurch, dass es eine Zustimmung gegeben hat". Zumal die Befürworter vom Staat und der Bahn finanziell unterstützt worden seien und eine "Werbekampagne" mit "sehr unfairen Mitteln" durchgeführt hätten. Sittler sprach sich dafür aus, "das Projekt äußerst kritisch und aufmerksam und kampfeslustig begleiten" (WDR2-Interview).