International

09.12.11 - Großbritannien: Streik in Unilever-Werken

In Großbritannien sind am Freitag mehr als 2.500 Arbeiter in allen Unilever-Werken in einen 24-Stunden-Streik getreten, um gegen Rentenkürzungen zu protestieren. Unilever, einer der größten Lebens- bzw. Haushaltsmittelproduzenten der Welt, will die Betriebsrente abschaffen, was für viele Beschäftigte eine 40-prozentige Kürzung ihrer Altersbezüge bedeutet. Erstmals werden alle Werke in Großbritannien bestreikt. Unilever beschäftigt insgesamt 7.000 Menschen in Großbritannien.