Politik

09.12.11 - Weitere Helfer des faschistischen Mordtrios

Der Mann, dessen Identität von den Behörden geschützt, hat ausgesagt, dass er mit Kameraden aus dem Westen Örtlichkeiten für einen Mord der faschistischen Terrorgruppe ausspioniert hat. Kurz darauf sei ein türkischer Kleinunternehmer von den Terroristen Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos erschossen worden. Außerdem habe man gewusst, dass dass Trio auch hinter den anderen neun Morden an Migranten steckte. Der Informant soll laut Ermittlungsbehörden selbst nicht strafrechtlich belangt werden, weil "seine Tat ... jetzt verjährt" seien.