International

13.12.11 - Benghasi: Proteste gegen Übergangsregierung

In der libyschen Stadt Benghasi gingen am Montag Tausende - nach manchen Berichten bis zu 30.000 - auf die Straße und forderten eine "neue Revolution". In einem 14-Punkte-Programm forderten sie unter anderem, dass die Meinungsfreiheit garantiert wird, und den Ausschluss von alten Gaddafi-Getreuen von Regierungsposten. Der Unmut wächst auch, weil die wirtschaftliche Situation sich für die meisten Menschen verschlechtert hat. Einige hundert Menschen übernachteten auf der Straße und wollen den Protest fortsetzen. In Benghazi hatten die Proteste gegen Gaddafi begonnen.