International

13.12.11 - Zypern: Streik im öffentlichen Dienst

Am Dienstag traten auf Zypern die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes für drei Stunden in den Streik. Sie wehren sich dagegen, dass die Regierung einen zweijährungen Lohnstopp für die Staatangestellten beschlossen hat. Demonstranten hielten Plakate hoch mit der Forderung, der Staat solle lieber das Geld bei den Steuerflüchtlingen eintreiben. Ausgenommen vom Streik waren das Gesundheitswesen und der Luftverkehr.