International

14.12.11 - Amokläufer von Lüttich polizeibekannt

Die Menschen in Lüttich gedenken heute der Opfer des gestrigen Amoklaufs. Der 33-jährige Täter war wegen Gewalttaten und illegalem, massenhaften Waffenbesitz polizeibekannt und bereits in Haft gewesen. Er tötete mit einem Revolver, einer Kalaschnikow und Granaten vier Menschen, darunter auch ein 17 Monate altes Kleinkind, und verletzte 125 Personen. In seinem Haus fand die Polizei eine Frauenleiche.