Politik

15.12.11 - Potsdam: "Eins, zwei, drei, vier - Geld wollen wir"

Am Mittwoch umzingelten 3.000 Schüler, Studenten, Eltern und Lehrer den Landtag in Potsdam und brachten lautstark ihren Protest gegen die geplanten Kürzungen im Bildungsetat von Brandenburg zum Ausdruck. Im Landtag fand die Debatte über den Landeshaushalt 2012 statt, der Entwurf enthält Kürzungen im Bildungsbereich von 13 Millionen Euro. Besonders betroffen sind frei Schulen und die Hochschulen in Brandenburg. Morgens waren die Abgeordneten mit Trommeln und Pfiffen empfangen worden.