International

16.12.11 - Blockaden an allen Häfen der US-Westküste

Am Montag, den 12. Dezember, blockierten über 1.000 Menschen nach einem Aufruf von Occupy-Oakland die Zufahrtsstraßen der Häfen von Oakland, Seattle, Portland, Longview, Los Angeles, Anchorage und Vancouver. Die Blockaden richteten sich vor allem gegen die beiden Unternehmen SSA Marine (Hafenbetreibergesellschaft) und die EGT (Getreideexporteur). An der SSA Marine hält die Investmentbank Goldmann Sachs große Anteile. In San Diego löste die Polizei eine Streikpostenkette am Eingang des Hafens nach erfolgreicher dreistündiger Blockade auf und verhafteten etliche Teilnehmer.