International

20.12.11 - US-Armutsrate: 46 Millionen sind arm

Jeder sechste US-Bürger gilt offiziell als arm. Im vergangenen Jahr galten 15,1 Prozent der Bevölkerung als arm, das sind 46,2 Millionen Menschen. Laut dem Zensusbüro in Washington ist das der höchste Stand seit 1993. Besonders hoch war die Armutsrate den Angaben zufolge unter der afroamerikanischern (27,4 Prozent) und unter der hispanischstämmigen Bevölkerung (26,6 Prozent). Die Zahl der Menschen ohne Krankenversicherung ist im vergangenen Jahr um 900.000 auf 49,9 Millionen angestiegen.