International

20.12.11 - Zehn Tote durch Staatsterror in Kairo

Die Zahl der ermordeten Demonstranten in Kairo am letzten Freitag wird inzwischen mit zehn angegeben ("rf-news" berichtete am Sonntag). Rund 550 wurden bei dem brutalen Angriff von Polizei und Soldaten verletzt. Die Proteste richteten sich gegen die Militärregierung. Ein Genosse der "Communist Party of Egypt" sagte gegenüber "rf-news", dass die Medien in Ägypten die "Live-Berichterstattung über das Massaker unterbrochen" hätten.