International

27.12.11 - Massenproteste in Syrien trotz Staatsterror

4.000 Soldaten der syrischen Armee stürmten am Montag den Stadtteil Baba Amr der Stadt Homs. Die syrische Opposition hat seit Freitag zu Massenprotesten gegen das Regime von Präsident Baschar al-Assad aufgerufen. Sie kritisiert auch die Entsendung einer Delegation der Arabischen Liga in die Regierungshaupstadt Damaskus. Diese Mission gilt als Teil eines Krisenplans, mit dem die Protestbewegung zur Einstellung ihres Kampfes bewegt werden soll. Seit Ankunft der ersten Vertreter der Delegation gingen Polizei und Armee noch brutaler gegen Zivilisten vor. Die Opposition sieht daher in dem Krisenplan eine "Erlaubnis zum Töten".