Politik

Blutige Tradition eines Geheimdienstes

Sindelfingen (Korrespondenz), 24.12.12: "Er war der Mann gegen die Linken, die Kommunisten", so heißt es in einer aufschlussreichen Untersuchung des Ulmer Leiters der "Denkstätte Weiße Rose". Dabei geht es um den früheren SS-Hauptscharführer Victor Hallmeyer, der 19 Jahre seinen Dienst im Baden-Württembergischen Verfassungsschutz leistete und ein "Spezialist für Linke" war. Er wurde bis zum Kriminalobermeister befördert und bekam vom damaligen baden-württembergischen Ministerpräsidenten Filbinger eine Dankesurkunde zum 40. Dienstjubiläum.