International

09.08.12 - Gewerkschafter in Spanien räumen Supermärkte

Am Mittwoch haben in der spanischen Provinz Andalusien Gewerkschafter zwei Supermärkte gestürmt, die Lebensmittel ausgeräumt und an Bedürftige verteilt. Beteiligt waren außerdem ein Bürgermeister und Politiker der Vereinigten Linken (IU). Mit dieser Protestaktion wollten sie darauf aufmerksam machen, wie groß die Notlage vieler Menschen ist. Der spanische Innenminister ordnete die Festnahme von Beteiligten an.